Viele Besucher am 3. Publikumstag

Zum 3. Publikumstag am 25.06.2017 kamen während der kurzen Öffnungszeit des Fluggeheges von 14 Uhr bis 17 Uhr insgesamt 125 Besucher, um sich über die Ziele und die Arbeit des Papageienschutz-Centrums Bremen e. V. zu informieren. Viele Besucher konnten beobachten, was ihnen bislang unbekannt war: Sie konnten beobachten, dass sich Papageien nicht nur auf Bäumen aufhalten, sondern häufig auch auf dem Erdboden, wo sie mit ihren Krallen und ihrem Schnabel im Boden scharren. Für Papageien ist dieses Verhalten eine natürliche Form der Schnabel- und Krallenpflege. Zugleich knabbern sie an den Pflanzen, den Pflanzenwurzeln und nehmen Erdkrumen auf, die ihre Verdauung unterstützen. Außerdem bietet der stark beschattete Erdboden im Sommer angenehme Kühlung für die Papageien.

Beitrag drucken